Dirk Bahl, Jahrgang 1968. Ich habe 1982 zunächst das Orgelspiel gelernt, später kam Klavierunterricht hinzu. Erste Solo- und Bandauftritte folgten 1983. Ab 1984 wurde ich von verschiedenen Bands regelmäßig für Auftritte gebucht und konnte eigene Projekte realisieren.

portrait169_600px


Heute arbeitete ich hauptberuflich als Live- und Studiomusiker. Meine Auftrittserfahrungen gebe ich seit 12 Jahren im Klavierunterricht in Hannover weiter. Seit 2003 bin ich als Gastdozent an der Bundesakademie Remscheid tätig (Musik & Computer. Ich schreibe Musik für Theaterproduktionen, komponiere und produziere Songs für verschiedene Auftraggeber. Für Ausstellungen in Galerien und Museen realisiere ich mit Klängen und Geräuschen Audio-Installationen. Ich schreibe für das Computermagazin c’t (Heise Verlag) rund um Themen der Musikproduktion. In meinem Bandprojekt "ENHO" verwirkliche ich mit vier Musikern die Verbindung von Jazz und Elektro.

© Dirk Bahl Kontakt: